Luxusmakler

Was ist ein „Luxusmakler“?

Ein Makler, der sich auf außergewöhnliche Premium-Immobilien spezialisiert hat, wird „Luxusmakler“ genannt. Diese Bezeichnung hat sich eingebürgert, nachdem im TV mehrere Realitysoaps Makler begleitet haben, die ihren Kunden luxuriöse Objekte präsentieren.

Der Luxusmakler richtet sich an eine Klientel, die sich Immobilien leisten kann, für die Kaufpreise in Millionenhöhe fällig werden. Er ist sowohl für Käufer als auch für Verkäufer von Immobilien im hochpreisigen Segment tätig.

Welche Immobilien bietet ein Luxusmakler an?

Der Luxusmakler hat in seinem Portfolio einzigartige Objekte für eine anspruchsvolle Kundschaft mit höchster Kaufkraft. Diese Objekte zeichnen sich durch eine besondere Architektur, eine exquisite Innenausstattung und die beste Lage aus. Es handelt sich nicht ausschließlich um Villen, sondern auch um Immobilien wie Penthäuser, Burgen, Schlösser oder Eigentumswohnungen an einem besonders begehrten Standort.

Berlin, München, Hamburg, Frankfurt und Köln sind Hotspots des Immobilienmarktes. Für die raren und gefragten Luxusimmobilien in angesagten Lagen werden entsprechend hohe Kaufpreise angesetzt. Wer es sich leisten kann, möchte darüber hinaus auch eine Immobilie in den Regionen besitzen, in denen er die Sommer- und Winterurlaube bevorzugt verbringt.

Auch Zweit- oder Drittwohnsitze sind für Menschen nicht ungewöhnlich, die häufig zwischen verschiedenen Metropolen oder Regionen pendeln. Führungskräfte von ansässigen Unternehmen oder Politiker pendeln zwischen ihrem Wohn- und Arbeitsort und haben während der Woche eine kleine, aber feine Zweitwohnung mit Concierge-Service. Sie sind begeistert, wenn sie Eigentümer finden, die solche Appartements möbliert vermieten.

Werden Immobilien geplant, nehmen die Bauherren viel Geld in die Hand, um ihre ganz persönlichen Vorstellungen umzusetzen. Spielt die Finanzkraft keine entscheidende Rolle, müssen bei der Architektur, den Materialien und der Ausstattung keine Abstriche gemacht werden. Premium Immobilien entsprechen bis ins Detail den Bedürfnissen und dem Geschmack ihrer Eigentümer. Diese sehr individuellen Immobilien sind Liebhaberobjekte, denn sie verkörpern einen ganz eigenen, extravaganten Stil.

Einige sind erst einige Monate alt, andere bereits Jahrhunderte. Zum Kauf stehen vom Lustschlösschen mit Rokoko Park bis zum modernistischen gläsernen Kubus, von der stilvollen Gründerzeit-Villa bis zum weitläufigen Loft in einem ehemaligen Industriebau in Berlin-Mitte, von der Finca auf Mallorca bis zum Haus am Tegernsee – das Außergewöhnliche findet sich in den unterschiedlichsten Ausprägungen, in den schönsten Landschaften, den quirligsten Kiezen und den ruhigsten Stadtrandlagen.

Mehrere Einliegerwohnungen für das Personal, ein Haus mit Portier-Service, umfangreiche Sicherheitsanlagen, absoluter Blickschutz, eigener Bootsanleger, Hubschrauberlandeplatz – die Bedürfnisse beim Kaufen sind vielfältig. Auch in der Innenausstattung hinterlassen die Bauherren ihre ganz persönliche Handschrift. Opulent, mediterran, mit Bezügen auf historische Stilepochen, ultramodern – alles ist dabei, je nach Gusto der Eigentümer.

Gestressten Kunden exzellente Dienstleistungen bieten

Welche Zielgruppe spricht ein Luxusmakler an?

Der Makler bietet seine Dienstleistungen Interessenten an, die so solvent sind, dass sie sich eine Luxusimmobilie leisten können. Mit einer Überprüfung verhindert er, dass sich in seine Interessentendatei „Besichtigungstouristen“ einschleusen, die lediglich einen Blick in luxuriöse Anwesen werfen wollen, jedoch keinerlei Kaufinteresse haben.

Im Gegenteil wählt der Immobilienmakler, der sich auf hochpreisige Objekte spezialisiert hat, einen kleinen und exklusiven Kreis von potenziellen Käufern aus. Dazu zählen nicht nur vermögende Privatleute, sondern z. B. auch große Unternehmen und Prominente.

Mit digitalen Besichtigungstouren Zeit einsparen

Zeit ist Geld… Kunden von Luxusmaklern besichtigen die Objekte erst, nachdem sie sich vergewissert haben, dass die Immobilie grundsätzlich infrage kommt. Der Makler fertig deshalb ausführliche und hochwertige Exposés an und präsentiert Videos (am besten 360°-Rundgänge), um einen umfangreichen Eindruck vom Objekt zu vermitteln.

Menschen mit Interesse an luxuriösen Objekten wollen individuell und diskret betreut werden. Sie sind bereit, eine hohe Summe für die passende Immobilie auszugeben. Dafür erwarten sie auch eine hundertprozentige Umsetzung ihrer Wünsche und den absolut reibungslosen Ablauf des Immobiliengeschäftes.

Um seinen Kunden nicht durch unpassende Angebote Zeit zu stehlen, legt sich der Makler eine Kundendatei an, in der er das jeweilige Profil der Wunsch-Immobilie jedes Interessenten bis ins kleinste Detail erfasst. Bei jedem Gespräch gewinnt er weitere Informationen über ihre Vorstellungen und Bedürfnisse. Auf dieser Grundlage entscheidet er, welche Immobilie für wen geeignet sein könnte.

Auf besondere Bedürfnisse beim Kauf oder Verkauf eingehen

Der Makler punktet mit absoluter Zuverlässigkeit in jeder Hinsicht und ist ein Muster an Diskretion. Für seine vermögende Klientel ist das Stillschweigen über ihre Kauf- oder Verkaufspläne eine Frage der persönlichen Sicherheit und der geschützten Privatsphäre. Posaunt ein Immobilienmakler Informationen über seine Kunden im Luxus-Segment öffentlich herum, ruiniert er seinen Ruf und verliert sie in kürzester Zeit an diskretere Kollegen.

Geht es um Millionen, sind Entscheidungen noch schwerer zu treffen. Aus diesem Grund ziehen sich die Zeiträume bis zum Vertragsabschluss bei luxuriösen Immobilien häufig lange hin. Ein Luxusmakler mit Gespür für die Bedürfnisse seiner Kunden lässt ihnen gelassen die Zeit, die sie bis zu einem Entschluss benötigen. Er ist für ihre Fragen da, holt zusätzliche Informationen ein und führt bei Bedarf auch noch eine Besichtigung gemeinsam mit dem Innen- oder dem Gartenarchitekten durch, wenn das notwendig ist, um eine endgültige Entscheidung zu fällen.

Seine Kunden sind VIPs, und diese Klientel kennt und schätzt einen sehr individuellen und umfassenden Service. Dazu mag ein Gläschen Champagner bei der Besichtigung beitragen, die Nachbesprechungen im Sterne-Restaurant oder aber eine absolut formelle Abwicklung im knappen Business-Stil. Der Immobilienmakler stellt sich auf seine Klientel ein und bietet ihr exakt die kompetente Entlastung, die jeder einzelne anspruchsvolle Kunde erwartet.

Die Kundendatenbank ist essenziell für die Tätigkeit des Luxusmaklers. Die von ihm vermittelten Immobilien werden nicht oder nur in ganz bestimmten Fällen per Zeitungsannonce oder auf einer Immobilienplattform im Internet angeboten. Eine breite Streuung der Angebote ist aus Gründen der Diskretion nicht gewünscht. Überzeugt der Makler mit seiner Leistung, empfehlen seine Kunden ihn weiter und er gewinnt neue Interessenten oder Anbieter, die ihr Immobilien-Eigentum verkaufen wollen.

Das passgenaue Angebot finden

Das gelingt z. B., indem sich in der Kundendatenbank ein Interessent findet, der sich sofort in das angebotene Objekt verliebt und es am liebsten so übernehmen möchte, wie er es besichtigt hat. Damit das möglichst oft passiert, braucht der Makler die schon genannte Kundendatenbank mit umfassenden Infos zu den Wünschen der Interessenten.

Daneben hilft ihm Empathie, um Menschen im wahrsten Sinne des Wortes die Wünsche von den Augen abzulesen. Nicht jedem gelingt es, seine Vorstellungen und Erwartungen konkret zu benennen. Ein erfahrener Makler schaut genau hin, wie seine Kunden auf die Präsentationen von Häusern oder Wohnungen reagieren.

Er hört konzentriert zu, welche Fragen sie stellen und was sie über sich erzählen. Wie wollen sie wohnen? Was macht für sie eine reizvolle Lage aus? Welche Häuser lehnen sie auf den ersten Blick ab? Mit welchen Argumenten begründen sie ihre Ablehnung? Wie ist eine Wohnung in bester Stadtlage beschaffen, die ihre Aufmerksamkeit weckt?

Daraus setzt sich ein Bild zusammen, welche Kriterien erfüllt sein müssen, damit die Luxusimmobilie ihnen zusagt. Die Kunst besteht darin, ein Match zwischen anspruchsvollem Bedarf und sehr speziellen Angeboten herzustellen, das sich möglichst nahtlos zusammenfügt. In diesem Fall steht dem Verkauf nichts mehr im Weg und es kommt zur Win-win-win-Situation von Verkäufer, Käufer und Makler.

Den richtigen Preis festlegen

Die Bewertung von Luxusimmobilien ist eine Herausforderung. Durch ihre Einzigartigkeit ist der sonst übliche Vergleichspreis selten eine Option. Es existieren keine wirklich vergleichbaren Immobilien. Dem Makler hilft bei der Wertvermittlung seine exzellente Marktkenntnis. Aus Erfahrung kann er einschätzen, welcher Kaufpreis realistisch am Markt zu erzielen ist.

In einer atemberaubenden Lage mit einer perfekten Ausstattung ist selbst eine Wohnung mit 65 m² für eine siebenstellige Summe zu verkaufen. Ein solches Juwel ist so selten zu erwerben, dass allein der Standort es zu einem absoluten Prestigeobjekt macht. Bereits die Adresse macht einen Großteil ihres Werts für den Interessenten aus.

Fehleinschätzungen bei der Kaufpreisvorstellung

Für Eigentümer von außergewöhnlichen Immobilien, die ihr Objekt veräußern wollen, kann die Erkenntnis bitter sein, dass die liebevoll zusammengetragene Innenausstattung für Interessenten irrelevant ist, weil sie nicht deren Geschmack entspricht. Auch die im Schwimmbad von italienischen Meistern aufgebrachten Trompe l’Oeil-Malereien stoßen nicht unbedingt auf Begeisterung und würden vom potenziellen zukünftigen Eigentümer einfach weiß übergetüncht werden.

Was für den einen von unschätzbarem Wert ist, bedeutet dem anderen rein gar nichts. Hier kommt es auf das Geschick des Maklers an, Verkäufer mit einfühlsamem Geschick von überzogenen Preisvorstellungen abzubringen. Es ist weder im Interesse des Anbieters, noch des Maklers, durch nicht realisierbare Preisvorstellungen unverkäuflich zu machen. Ziel ist es hingegen, erfolgreich einen erzielbaren Kaufpreis umzusetzen.

Was macht einen empfehlenswerten Luxusimmobilienmakler aus?

Der Makler, der erfolgreich Kaufinteressenten und Verkäufer von Häusern und Wohnungen aus dem Premiumsegment unterstützt, verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk. Er erfährt schon in der Frühphase von geplanten Verkäufen, weil er über eine ausgezeichnete Expertise verfügt. Seine Kunden bauen auf seine Vertrauenswürdigkeit, seine Diskretion und seine Marktkenntnis.

Er wertschätzt die Bedürfnisse seiner Kunden und bietet ihnen eine umfassende Dienstleistung beim Kaufen, Verkaufen oder Vermieten. Sie können darauf bauen, dass er sich exakt auf ihre Wünsche einstellt und sie nicht mit unpassenden Angeboten behelligt.

Den Kauf oder den Verkauf gestaltet er für seine Kunden angenehm, reibungslos und fachlich professionell. Er begleitet sie in Fragen der Vertragsgestaltung und gibt Hinweise zu steuerlichen Aspekten. Über den Vertragsabschluss des Immobiliengeschäfts hinaus steht er ihnen zur Seite. Luxus besteht auch darin, dass er das Geschäft stressfrei für seine Kunden gestaltet.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

Foto: © AdobeStock_70255363

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Gutachter Haus

Gutachter für Ihr Haus – was ist Ihr Haus wirklich wert?

Weiterlesen

Maklervertrag – was müssen Sie wissen?

Maklergebühren 2020: Alle wissenswerten Informationen

Weiterlesen

Hausmakler

Immobiliengeschäfte sind eine Herausforderung, denn es geht immer um viel Geld. Wenn Sie als Immobilienbesitzer sicher sein wollen, das beste Ergebnis für Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu erzielen, stehen wir Ihnen als Hausmakler zur […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Uwe Kirsten


Geschäftsinhaber

Sachverständiger für Immobilienbewertung
Geprüfter Immobilienmakler (SFA)
Verkauf - Vermietung - Einkauf

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Petra Siebold


Vermietung

Vermietung

069 54 44 77 mieten@uk-immobilien.com

Nathalie Siebold


Besichtigungen

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Nadine Baluch


Back-Office

Marketing - Buchhaltung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Benedikt Geissler


Foto/360-Grad-Erstellung

Marketing

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Diana Heckmann


Außendienst

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Thomas Gottwalz


Verkauf

Zertifizierter Immobilienmakler (IHK) Verkauf - Einkauf

069 54 44 77 0160 - 90 82 6213 gottwalz@uk-immobilien.com