Immobilienmakler Frankfurt – kaufen und verkaufen zu geprüften Preisen

Die Main-Metropole ist überaus beliebt, was Immobilien wie Häuser, Wohnungen oder auch Gewerbeimmobilien in Deutschland angeht. Jeder, der hier Wohn- oder Gewerbeimmobilien mieten, kaufen, vermieten oder verkaufen will, muss mehrere Herausforderungen meistern und wird sehr wahrscheinlich an diesen scheitern.
Deswegen sollten Sie sich für einen Immobilienmakler direkt in Frankfurt am Main entscheiden. 2018, 2019 und 2020 wurde UK immobilien sogar zu den Top 100 Immobilienmaklern in Deutschland vom Magazin Focus ausgezeichnet. Solch eine Maklerempfehlung freut uns natürlich sehr!
UK Immobilien steht für Zuverlässigkeit, Service und Preisgarantie. Sie können uns auch gerne als Fullservice Firma bezeichnen. Denn alles rund um Immobilien in Frankfurt und Umgebung wird von uns abgedeckt.
Wir sorgen für attraktive Grundstücke als auch für Gewerbe- und Wohnimmobilien. Sie wollen in Häuser oder sonstige Immobilien investieren? Auch hierfür sind wir der passende Ansprechpartner. Ebenso erhalten Sie bei uns erfolgserprobte Bewertungsverfahren sowie Verkaufs– und Vermietungsleistungen.
Ferner bieten wir einen Vertriebsservice für Bauträger an. Da wir unser gesamtes Leistungsspektrum hier nicht niederschreiben können, können Sie uns auch gerne eine Nachricht hinterlassen und nach speziellen Dienstleistungen fragen.

Verkauf und Vermietung von Immobilien in Frankfurt am Main und Umgebung

Es ist nicht einfach, die passende Wohnung oder das richtige Haus in Frankfurt und Umgebung zu finden. Wahrscheinlich suchen Sie auch deswegen nach einem Makler in Frankfurt und wollen diesen dann auch beauftragen. Aktuelle Probleme in dieser Region ist die Wohnungssuche im mittelpreisigen Segment. Da wir jedoch für jede Maklerbeauftragung die passende Immobilie finden, müssen Sie sich mit uns an ihrer Seite, keine Sorgen machen. Wir finden das, wovon Sie träumen!
Doch wir sind nicht nur in Frankfurt aktiv, sondern auch in der unmittelbaren Umgebung sowie deutschlandweit. Schließlich wollen wir unseren Kunden eine hochwertige Dienstleistung anbieten. Deswegen agieren wir auch in Bad Homburg, Oberursel, Dreieich, Wiesbaden, Hanau, Neu-Isenburg und vielen weiteren Orten als auch in größeren Städten.

Unter Angebote können Sie unser derzeitiges Sortiment an Wohnungen, Häusern, Grundstücken und anderen Immobilien einsehen. Sollten Sie Interesse an einer Besichtigung haben oder mehr Informationen benötigen, dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und profitieren Sie von unserem Service als Immobilienmakler in Frankfurt.

 

Vorteile mit einem Immobilienmakler in Frankfurt – UK Immobilien

Wenn Sie sich für uns entscheiden, profitieren Sie als Anbieter und Suchender massiv. Schließlich übernehmen wir nicht nur eine Verkäufer-, sondern auch eine Beraterfunktion, was beispielsweise die realistische Verkaufspreisermittlung angeht.
Des Weiteren kennen wir sehr gut die regionalen Marktpreise und haben aus der Region einen festen und kaufkräftigen Kundenstamm. Zusätzlich besteht unser Betrieb bereits seit 2004, wodurch wir viel Routine haben und unter anderem dadurch einen guten Verkaufspreis erzielen können.
Wie bereits in der Einleitung erwähnt, hat ein Vermittler Vorteile für Suchende und Anbieter. Deswegen wollen wir diese Vorteile nun kategorisieren und einzeln behandeln. Welche Vorteile Sie genau haben, erfahren Sie hier und hier.

 

In welchen Gebieten agieren wir?

Einige Orte und Regionen haben wir Ihnen bereits aufgelistet. Um uns kurzzuhalten, können wir die Rhein-Main-Region als Antwort auf die Frage liefern. Allerdings sind auch bundesweite Angebote überaus interessant für uns. Mit unserem Praxiswissen und -erfahrung können Sie überall rechnen und profitieren so von Erfahrung seit 2004.
Selbstverständlich sind wir in unserer beheimateten Region am stärksten. Nichtsdestotrotz haben wir viele Verbindungen und wertvolle Kontakte zu Architekten, Banken, Sachverständigen und bundesweit agierenden Maklern, sodass wir stark und erfolgreich auftreten und abschließen können. Außerdem haben wir uns 2019 den Königskinder Immobilien angeschlossen und können seitdem noch stärker bundesweit agieren.

 

Was sind Maklergebühren und wie hoch sind diese?

Nach §652 BGB (Entstehung des Lohnanspruchs) ist es dem Immobilienvermittler erlaubt, eine Maklergebühr für seine Leistungen zu verlangen, sofern er einen Kauf- bzw. Mietinteressenten nachgewiesen hat und ein Kauf- bzw. Mietvertrag zustande gekommen ist. Weitere Leistungen sind nur zu vergüten, sofern dies im Voraus vereinbart ist. Das gilt auch, wenn kein Vertrag zustande kommt.
Da wir Sie gerne über die Maklergebühren aufklären, damit Sie genau wissen, was auf Sie zukommt, sollten Sie sich hier zu den Maklergebühren informieren. Transparenz und Ehrlichkeit sind in unserem Unternehmen wichtige Werte. Deswegen gehen wir – im Gegensatz zu manch anderen Immobilienfirmen – sehr offen mit diesem Thema um.

 

Was sind die Aufgaben eines Immobilienmaklers in Frankfurt?

Wie bereits erwähnt, profitieren Sie von vielen Vorteilen, die sich zugleich mit dem Aufgabenbereich überdecken. Als qualifizierter Ansprechpartner beraten wir Sie in allen Immobilienfragen, zu vertraglichen und rechtlichen Aspekten sowie zu anderweitigen Themen, die mit Immobilien in Verbindung stehen.
Alle Aufgaben rund um die Vermarktung, den Verkauf als auch um die Immobilienvermietung, werden von uns fürsorglich und verantwortungsbewusst übernommen. Wir bieten Ihnen nicht nur Sicherheit, sondern auch einen Verkaufserfolg.
Welche Aufgaben es genau gibt, erfahren Sie HIER.

 

Was gibt es für unterschiedliche Arten an Immobilienmaklern?

Insgesamt gibt es sieben Arten von Vermittlern in diesem Bereich. Diese sind:
Luxusmakler
Hausmakler
Wohnungsmakler
Gewerbemakler
Grundstücksmakler
Hotelmakler
Zinshausmakler
An dieser Stelle möchten wir nur kurz auf die unterschiedlichen Rollen und Aufgaben eingehen. Mehr zu den unterschiedlichen Arten finden Sie auf der verlinkten Seite.

So befinden sich Luxusimmobilien im sieben- bis achtstelligen Preisbereich. Da sich die meisten Kunden der Luxusmakler solche Preise problemlos leisten können, ist eine entsprechende Betreuung und eine gute Wahl besonders wichtig. Der Entscheidungsprozess ist zu normalen Objekten deutlich langwieriger.
Was ein Wohnungs- oder Hausmakler macht, muss an dieser Stelle wahrscheinlich weniger ausgeführt werden. Grundlegend unterstützen diese bei der Veräußerung oder Vermietung eines Wohnobjektes. Dies kann ein Haus aber auch eine Wohnung sein.
Ein Zinshausmakler kommt beispielsweise bei der Veräußerung eines vermieteten Mehrfamilienhauses zum Einsatz. Denn solch eine Veräußerung unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von Transaktionen, bei denen es nur um eine Wohneinheit geht.

 

Maklervertrag – alles, was Sie wissen müssen

Hierbei handelt es sich um einen privatrechtlichen Vertrag zwischen Auftraggeber – Ihnen – und Auftragnehmer – wir. Auftraggeber sind im Regelfall Eigentümer. Allerdings hatten wir schon oftmals den Fall, dass Wohnungssuchende auch uns beauftragt haben. Gesetzlich ist aber nicht festgelegt, was in dem Vertrag stehen muss. Im BGB wird, wie oben kurz erläutert, nur die Vergütung geregelt.
Wichtig ist, dass Sie wissen, dass ein solcher Vertrag auch mündlich zustande kommen kann. Zumindest war dies bis zum 23.12.2020 so. Es gab seitens des Gesetzgebers bis dahin keine besonderen Formvorschriften. Es reichte bereits aus, wenn ein Eigentümer uns gebeten hatte, die Immobilie entsprechend zu veräußern, womit automatisch ein Vertrag zustande gekommen war. Denn juristisch gesehen war dies ein Maklervertrag durch “Angebot und Annahme”. Seit dem 23.12.2020 müssen Maklerverträge aber immer schriftlich geschlossen werden, da es immer wieder zu Unstimmigkeiten gekommen war. 
Allerdings musste schon immer ein schriftlicher Vertrag bezüglich der Immobilienvermietung abgeschlossen werden. Das steht im Wohnungsvermittlungsgesetz, §2, Absatz 1.
Da wir auch hier für viel Transparenz sorgen wollen, erklären wir Ihnen ganz genau, welche Aufgaben wir erledigen und wie wir Ihnen helfen und Sie unterstützen. Mehr zum Bereich Maklervertrag erfahren Sie auf der verlinkten Seite.

 

Wie hoch ist die Maklerprovision bei einem Immobilienmakler Frankfurt?

Hier gibt es seit dem Bestellerprinzip, welches zuletzt im Januar 2018 bzw. in 2020 verändert wurde, einige Änderungen. Wenn Sie nur jemanden zur Miete suchen, dann darf die Maklerprovision maximal 2 Nettokaltmieten plus Steuern betragen. Beim Immobilienverkauf ist die Provisionshöhe nicht festgeschrieben, sondern kann von beiden Parteien individuell vereinbart werden.
Allerdings gibt es einige marktübliche Regelungen, die in Hessen 5,95% betragen, wobei diese seit 23.12.2020 nicht mehr vollständig vom Käufer getragen werden. Der Verkäufer übernimmt diese nun vollständig oder es gibt eine hälftige Einigung zwischen den Parteien, wobei der Käufer nie mehr als der Verkäufer zahlen muss. Damit werden Umgehungsversuche verhindert. Mehr zu den Maklerprovisionen erfahren Sie hier.

 

Warum ohne Makler arbeiten? Welche Nachteile hat es?

Wenn ein Privatmann ein Objekt provisionsfrei anbietet, muss der Käufer keine Maklerprovision zahlen. Das hört sich für den Käufer natürlich sehr interessant und attraktiv an. Finanziell bringt dies aber nicht immer zwangsläufig einen Vorteil. Denn private Verkäufer verlangen oftmals einen höheren Angebotspreis, um ihren Gewinn zu maximieren. Bauträger rechnen Vertriebskosten im Angebotspreis mit ein. Für den Verkäufer an sich hat es auch nicht immer viele Vorteile. Schließlich wird ein nicht sehr zahlungskräftiges Klientel angesprochen. Da man als Verkäufer aber einen reellen Preis erhalten will, sollte man professionell vermarkten und viele kennen sich damit nicht aus.
Welche Nachteile es ohne Makler noch hat, erfahren Sie auf der verlinkten Seite.

 

Warum wir?

Ob es sich nun um ein Grundstück oder um eine Wohnimmobilie handelt, unser Team geht gerne die Extra-Meile mehr und sorgt damit für ein bestmögliches Endresultat für Sie. Gerne nehmen wir die Bewertung Ihres Objektes vor und unterstützen Sie so lange, bis sich Ihre Wohnimmobilie wie gewünscht verkauft.
Die Zufriedenheit unserer Kunden erkennt man auch an unseren Bewertungen. Schauen Sie sich jetzt unsere Immobilienangebote an und entscheiden Sie sich vielleicht für einen Neubau oder suchen Sie doch nur ein Investment und schon bald gehört die Skyline Frankfurts Ihnen. Wir kennen den Immobilienmarkt besser als manch andere. Entscheiden Sie sich richtig – entscheiden Sie sich für UK Immobilien.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

Foto: © AdobeStock_288395987

Wertermittlungsverfahren

Ob es sich um den Verkauf eines Hauses, eine Scheidung oder eine Erbschaft handelt, der Wert einer Immobilie ist gar nicht so einfach zu ermitteln. Früher oder später hat jeder, der ein Haus verkaufen möchte, mit Wertermittlungsverfahren zu tun.

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Diana Heckmann


Außendienst

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Nadine Baluch


Back-Office

Marketing - Buchhaltung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Uwe Kirsten


Geschäftsinhaber

Sachverständiger für Immobilienbewertung
Geprüfter Immobilienmakler (SFA)
Verkauf - Vermietung - Einkauf

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Benedikt Geissler


Foto/360-Grad-Erstellung

Marketing

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Nathalie Siebold


Besichtigungen

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Petra Siebold


Vermietung

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com