Haus verkaufen ohne Makler? Das sind die Pros und Contras!

Warum? Das erfahren Sie jetzt.

Haus verkaufen ohne Makler oder die Wohnung zu verkaufen, wird sich oftmals als zu einfach vorgestellt. Käufer laufen die Türe ein und man weiß gar nicht, an wen man eigentlich verkaufen soll. Doch in der Realität sieht dies deutlich anders aus. Deswegen schauen wir uns die Realität einmal genau an.

Grundlegende Informationen zum Verkauf ohne Makler

Egal, ob im Internet oder in der Zeitung – immer wieder liest man von Inserenten: „Bitte keine Makler“ und Haus verkaufen ohne Makler. Der Inserent möchte folglich eigenständig seine Immobilie verkaufen. Auch in Frankfurt ist dies nun keine Seltenheit. Selbstverständlich hat es auch seine Vorteile.


Schließlich kann man den Verkaufsprozess sowie den Preis selbst bestimmen. Aber können Sie sich wirklich sicher sein, dass Sie den richtigen Preis verlangen und nicht zu günstig verkaufen? Das kann Ihnen schließlich nur ein wahrer Experte sagen.
Ferner gibt es noch viel mehr Aspekte, die man beachten sollte. Deswegen möchten wir nun mit einigen Mythen aufräumen und ebenso hilfreiche Tipps und Tricks geben, sodass Sie ebenso die Vorteile eines Maklers verstehen.

Immobilienverkauf in Filmen ist nicht realistisch!

Tatsächlich haben wir mal von einem Verkäufer gehört, dass das Verkaufen in Filmen immer so einfach aussah. Filme oder auch Serien suggerieren, dass sich Immobilien von jetzt auf gleich verkaufen lassen und denken deshalb: Haus verkaufen ohne Makler! So ist das allerdings nicht. 
Schließlich handelt es sich oftmals um eine hohe Summe. Der Käufer verschuldet sich in den meisten Fällen und deswegen hängt der erfolgreiche Verkauf auch von vielen Faktoren ab. Die folgenden Faktoren sind nämlich wichtig und dürfen nicht vergessen werden. Noch besser: idealerweise laufen sie gänzlich reibungslos ab.

  • Verhandlungen
  • Wertermittlung
  • Besichtigungstermine
  • Unterlagenrecherche
  • Vermarktung
  • Kaufvertrag

Die richtige Verkaufsstrategie macht es aus, auch bei Haus verkaufen ohne Makler

Die Vorbereitung auf den Verkauf ist extrem wichtig. Ohne Makler haben Sie hier einen enormen Zeitaufwand, der auch relativ zeitnah abgearbeitet werden muss. Sofern Sie noch einen Beruf sowie Familie haben, ist das fast unmöglich. Fast am wichtigsten ist auch, immer alle relevanten Unterlagen beisammen zuhaben, sodass man diese dem Käufer bei Nachfrage zeitnah vorlegen kann.


Der Energieausweis ist inzwischen Pflicht geworden, auch bei Haus verkaufen ohne Makler. Sollten Sie diesen nicht vorlegen, können Sie später verklagt werden. Ebenso sind ein aktueller Grundbuchauszug sowie eine Flurkarte unabdingbar. Diese drei Dokumente sind Pflicht und eine Bank würde sich nicht mit der Bearbeitung auseinandersetzen.


Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Unterlagen und Dokumente, bei Haus verkaufen ohne Makler, die Sie beisammen haben müssen und im Idealfall auch verstehen. Allerdings sind dies auch nur die Grundlagen für eine erfolgreiche Verkaufsstrategie.
Zudem gibt es noch genug Fettnäpfchen, die Sie gar nicht kennen können, wenn Sie das erste Mal ein Haus oder eine Wohnung ohne Makler verkaufen. So ist beispielsweise auch das sogenannte Home Staging ein wichtiger Punkt. Im Prinzip richtet man die Immobilie etwas her, sodass sie einen einladenden Eindruck vermittelt. Auf die richtige Einrichtung und das Erscheinungsbild kommt es an.


Ebenso müssen Sie für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen. Wenn der Interessent, bei der Besichtigung das Haus oder die Wohnung betritt, muss er sich gleich, wie Zuhause fühlen und sich bereits in seinem geistigen Auge vorstellen können, wie er die Immobilie einrichtet und bezieht.
Wir haben hier bereits etliche Erfahrungen gesammelt und besitzen folglich das richtige Auge für genau solche Herausforderungen.

Das Must-Have bei Haus verkaufen ohne Makler: ein Exposé

Jede Immobilie, die jemand kaufen soll, braucht ein ansprechendes Exposé. In Deutschland herrscht in fast allen Bundesländern sowieso eine recht gute Wirtschaft. Das Kaufinteresse ist im Allgemeinen hoch. Allerdings bedeutet dies noch nicht, dass der Verkauf Ihrer Immobilie gewährleistet ist oder „wie von selbst“ passiert. Sie müssen hier aus der Masse hervorstechen und bereits die wichtigsten Informationen komprimiert liefern.


Welche Informationen möchte ein Interessent nun haben bei Haus verkaufen ohne Makler? Vielleicht die Anzahl an Zimmer oder doch den Zustand der Wohnung? Als Immobilienmakler in Frankfurt wissen wir genau, welche Informationen der Käufer lesen möchte. Wir denken dabei aus der Kundensicht und stellen die wichtigsten Informationen möglichst attraktiv dar.

Ohne Makler: Kaufinteressenten geben den Ton an!

Jeder Kaufinteressent muss wie ein König behandelt werden. Es kann gut sein, dass sich sehr viele Interessenten bei Ihnen melden und Ihr Telefon durchgängig (auch in der Nacht!!) klingelt. Haben Sie die Zeit dazu und auch die Lust, mit all diesen Menschen zu sprechen?


Ferner gibt es bereits auch einige Experten unter der potenziellen Käuferschaft. Diese stellen vielleicht Fragen, die Sie als Unerfahrener gar nicht beantworten können. Das schreckt erfahrene Käufer sehr schnell ab.
Im nächsten Schritt müssen Sie die Besichtigungstermine korrekt planen. Es wäre fatal, wenn Sie die Übersicht verlieren. Allerdings müssen Sie auch hier das richtige Verhandlungsgeschick vorweisen und alle Fragen beantworten können. Viele kommen hier bereits ins Schwitzen. Schließlich müssen Sie auch die positiven Aspekte verdeutlichen und eventuelle Mängel logisch erklären können. Zudem haben Sie bei gewissen Mängeln eine Auskunftspflicht. Passiert das nicht, machen Sie sich schadensersatzpflichtig und kann bis zur Rückabwicklung des Kaufvertrages gehen…

Doch nicht jeder Interessent meint es auch ernst oder wäre ein guter Käufer. Es gibt genügend Beispiele, in denen der Verkäufer letztlich betrogen wurde oder nicht die vollständige Summe des Geldes erhielt. Deswegen ist auch die Prüfung der Bonität und der Schufa sehr wichtig.
Zu guter Letzt scheitern Sie sehr wahrscheinlich am notariellen Immobilienkaufvertrag da dieser aus reinem „Juristen-Deutsch“ besteht. Wir müssen zugeben, dass dieser für einen Laien kaum zu verstehen ist. Allerdings ist hier wichtig, dass Ihre Interessen auch angemessen vertreten werden.

Ohne Makler – abschließende Worte

Provisionsfreie Wohnungen oder Häuser in Hamburg, Berlin, Bremen, München oder Frankfurt sind immer attraktiv. Allerdings hat es auch sehr viele Nachteile und letztlich kann man den zeitlichen Aufwand nicht in ein Verhältnis stellen.
Die korrekte Vermarktung beginnt bei den richtigen Unterlagen, Fotos, Videos oder gar einen 360 Grad Rundgang. Inzwischen sind auch Luftaufnahmen per Drohne sehr interessant und werden von Käufern immer gerne gesehen.
Rufen Sie uns einfach an und wir schauen gemeinsam, wie wir Ihre Immobilie „so geräuschlos wie möglich“, vermarktet bekommen. Sofern Sie es doch auf „eigene Faust“ versuchen finden Sie hier mehr Informationen zu den vielfältigen Aufgaben und hier einen Ratgeber.

Haus verkaufen ohne Makler

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

Foto: © AdobeStock_151462642

Wertermittlung Immobilie

Die UK Immobilienbewertung in Frankfurt – Sicherheit für Ihren Verkauf! Die Theorie, dass man bei einem höher angesetzten Preis mehr Verhandlungsspielraum hat, mag zwar mathematisch richtig sein, führt aber häufig zu einem großen Problem: fehlenden Verhandlungspartnern! […]

Weiterlesen

Mieten in Frankfurt – Eine aktuelle Marktübersicht 2021 Quartal 1

Der Blogartikel zu unserem Podcast-Thema. Bevor wir über Lagen, Größen, Preise und so weiter sprechen, möchte

Weiterlesen

Die Immobilie für den Frühling fertig machen

Wer ein Eigenheim besitzt, der hat immer etwas zu tun. Vor Allem im Frühling stehen wichtige Arbeiten an der Immobilie an, denn schließlich möchte man die Immobilie für den Frühling fertig machen. Nicht nur die […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Uwe Kirsten


Geschäftsinhaber

Sachverständiger für Immobilienbewertung
Geprüfter Immobilienmakler (SFA)
Verkauf - Vermietung - Einkauf

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Petra Siebold


Vermietung

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Nathalie Siebold


Besichtigungen

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Nadine Baluch


Back-Office

Marketing - Buchhaltung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Benedikt Geissler


Foto/360-Grad-Erstellung

Marketing

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Diana Heckmann


Außendienst

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com