Die Immobilie für den Frühling fertig machen

Wer ein Eigenheim besitzt, der hat immer etwas zu tun. Vor Allem im Frühling stehen wichtige Arbeiten an der Immobilie an, denn schließlich möchte man die Immobilie für den Frühling fertig machen. Nicht nur die Optik spielt eine Rolle, sondern auch der Werterhalt der Immobilie. Ein gepflegtes Haus, ein gepflegtes Grundstück hat eine einladende Wirkung und ist daher immer im Sinne des Eigenheimbesitzers, weshalb sich im Frühling viele Eigentümer an der Immobilie zu schaffen machen. Welche Arbeiten sind wichtig und wie kann man die Immobilie für den Frühling fertig machen?



Frühlingsvorbereitungen und Arbeiten an Haus und Garten


An der Immobilie und im Garten gibt es das ganze Jahr über viel zu tun. Vor Allem nach einem feuchten und strengen Winter, sind gewisse Arbeiten am Haus unerlässlich, damit der Werterhalt des Objekts gesichert ist. Wer nachlässig handelt, der wird merken, wie schnell sich eine gepflegte Immobilie ins Gegenteil wandeln kann. Mit einer Checkliste für den Frühling sind Sie bestens vorbereitet und haben alle anstehenden Arbeiten im Überblick:


Arbeiten im Außengelände:

Diesen Arbeiten auf dem Grundstück sollten Sie nachkommen, denn der erste Eindruck zählt. Möchten Sie einen sauberen Eindruck bei Nachbarn und Besuchern hinterlassen? Dann sollten Sie die Ärmel hochkrempeln, die Frühjahrsmüdigkeit überwinden und diese Checkliste abarbeiten:


– Laub entfernen und Pflanzen zurückschneiden


Entfernen Sie das restliche Laub, das den Pflanzen über den Winter als Kälteschutz gedient hat. Bestimmte Pflanzen, wie z.B. Pampasgras schneiden Sie im Frühling zurück. Vorsicht beim Heckenschneiden, denn während der Brutzeit dürfen Sie keinen Heckenschnitt vornehmen.


– Wege und Zufahrten reinigen


Eine gepflegte Immobilie erkennt man auf den ersten Blick, denn alle Wege und Zufahrten sind vom Moos befreit und gründlich gefegt. Das im Winter gestreute Kies kann nun wieder in die Tonne und nächstes Jahr wieder zum Einsatz kommen.


– Vertikutieren und Rasenpflege


Bereiten Sie den strapazierten Rasen für den Frühling vor und vertikutieren Sie gründlich. Der Boden kann besser atmen, zudem können Sie düngen, z.B. mit Rinderdung und neue Rasensamen aussäen.


– Gemüsepflanzen Setzlinge großziehen


Wenn Sie einen Gemüsegarten oder ein Gewächshaus haben, können Sie im Frühling die ersten Samen in kleine Töpfe ausstreuen und Setzlinge anziehen.



– Neue Pflanzen für den bunten Frühlingsgarten


Mehrjährige Zwiebelgewächse bringen Sie bereits im Herbst in den Garten aus. Viele Sträucher, Bäume und Blumen, mögen die ersten Frühlingsstrahlen und bereits im April eingepflanzt werden. Sie haben eine große Auswahl an mehrjährigen Stauden, Gräsern.


Wichtige Frühlingsvorbereitungen am Haus


Nicht nur im Haus sollte man den Frühlingsputz durchführen, auch außen gibt es einiges zu tun. Die regelmäßige Pflege und Reinigung gewisser Gebäudeelemente trägt zur Werterhaltung bei und hinterlässt einen einladenden Eindruck. Lässt man die Pflege einige Zeit schleifen, wird man schnell merken, wie sehr die empfindlichen Materialien durch die Umwelteinflüsse beeinträchtigt werden. Weiße Kunststoffe vergilben und sind schwer wieder weiß zu bekommen, verwitterte Hölzer zersetzen sich langsam und müssen irgendwann komplett erneuert werden, wenn Sie die regelmäßige Pflege auslassen. Dank der Checkliste entgeht Ihnen kein Arbeitsschritt.


– Hölzer pflegen und aufwerten


Umwelteinflüsse und Temperaturschwankungen lassen Hölzer an Terrassen, Wegen und Balkonen vergrauen. Mit einem Holzentgrauer, Grundierungen und Lasuren, können Sie verwitterte Hölzer vor der weiteren Zerstörung bewahren und dem Objekt ein neues Gesicht verleihen.


– Metallelemente kontrollieren

Wird Metall am Haus oder am Grundstück eingesetzt ist es idealerweise verzinkt und pulverbeschichtet. Ist das Metallelement beschädigt, die Beschichtung angegriffen oder der Lack abgeplatzt ist die Korrosionsgefahr groß. Kontrollieren Sie Zaunelemente, Schließgriffe von Fensterläden, Briefkästen und schmiedeeiserne Tore auf Beschädigungen. Mit einem Rostentferner können Sie beschädigte Metalle behandeln, anschließend grundieren und den Lack in der entsprechenden RAL-Farbe aussuchen.



– Dachrinnen/ Abwasserleitungen säubern

Das Säubern der Dachrinnen ist wichtig, Fallrohre müssen frei sein, denn über den Herbst lagert sich viel Laub in den Dachrinnen ab. Zudem bietet es sich an, alle 3-5 Jahre die Haus-Abwasserleitungen professionell reinigen zu lassen, sodass Abwasser jederzeit ungehindert abfließen kann.


– Wasser anstellen


Über den Winter haben Sie das Wasser an den Außenanlagen abgestellt, denn der Frost kann die Leitungen beschädigen. Nun wird es im Frühjahr an der Zeit, das Wasser wieder anzustellen, sodass Sie Ihre neu ausgebrachten Pflanzen bewässern können.



– Fenster und Fensterrahmen putzen


Die Pflege der Fenster, Türen, Simse und Fensterrahmen gehört zu den alljährlichen Aufgaben. Abgase, Blütenstaub und andere Ablagerungen machen den Hölzern und Kunststoffen zu schaffen. Das Fensterglas bekommen Sie streifenfrei sauber, wenn Sie die Fenster mehrmals im Jahr gründlich putzen.

Alle Infos auch in unserem Podcast zum hören:

Bild: LICENSE CERTIFICATE: Envato Elements

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Top 3 Neubau-Wohnlagen in Frankfurt

Der Blogartikel zu unserem Podcast-Thema

Weiterlesen

Erbengemeinschaft Haus – Hausverkauf, Streit und Nachlass

Wenn Eltern oder Verwandte versterben, erben Kinder oder Ehepartner oft die zurückgebliebenen Immobilien und finden sich dann manchmal in einer Erbengemeinschaft Haus wieder. Um festzulegen, wer welchen Teil erbt, werden in den meisten Fällen Testamente […]

Weiterlesen

Kapitalanlage verkaufen in Deutschland – alle Informationen

Kapitalanlage verkaufen in Deutschland – wichtige FAKTEN

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Uwe Kirsten


Geschäftsinhaber

Sachverständiger für Immobilienbewertung
Geprüfter Immobilienmakler (SFA)
Verkauf - Vermietung - Einkauf

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Petra Siebold


Vermietung

Vermietung

069 54 44 77 mieten@uk-immobilien.com

Nathalie Siebold


Besichtigungen

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Nadine Baluch


Back-Office

Marketing - Buchhaltung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Benedikt Geissler


Foto/360-Grad-Erstellung

Marketing

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Diana Heckmann


Außendienst

Vermietung

069 54 44 77 info@uk-immobilien.com

Thomas Gottwalz


Verkauf

Zertifizierter Immobilienmakler (IHK) Verkauf - Einkauf

069 54 44 77 0160 - 90 82 6213 gottwalz@uk-immobilien.com